Abschauen erlaubt: Energiegewinner aus Thüringen

LED-Straßenbeleuchtung in Stepfershausen

Die neue LED-Straßenbeleuchtung in Stepfershausen spart 5.000 Euro jährlich. Das freut nicht nur den Bürgermeister.

PROFECTUS aus Suhl spart Strom und Nachtschicht ein

Das Suhler Unternehmen Profectus geht als leuchtendes Beispiel in Sachen Energieeffizienz voran.

Biomethananlage der Energieversorgung Nordhausen

Die Biomethananlage in Nordhausen versorgt die Region mit Jobs und 2300 Haushalte mit nachhaltiger Energie.

Umweltfreundlicher Friseursalon "Suite 406" in Erfurt

Isabell Jung und Manuel Müller haben ihren Friseursalon auf Nachhaltigkeit und Natur ausgerichtet.

Wohnungsbau-Genossenschaft Fortschritt Sondershausen eG

In Sondershausen profitieren die Bewohner zweier Stadthäuser von der Kraft der Sonne.

Umweltschutz lernen auf dem Rittergut Nickelsdorf

Auf dem Rittergut Nickelsdorf kann man Erneuerbare Energien live erleben und gemeinsam die Umwelt schützen.

Volle Energie im Bioenergiedorf Schlöben

Das Bioenergiedorf Schlöben hat früh auf die eigene Energie gesetzt. Davon profitiert auch die örtliche Feuerwehr.

Eichsfeldwerke sorgen für frischen Wind in Dingelstädt

Aus einem ehemaligem Recyclinghof entsteht ein Energiepark mit zwei Windrädern.

Die Hainich Konserven GmbH setzt auf Biogas

Von den Energiesparmaßnahmen der HAINICH Konserven GmbH profitieren Umwelt, Mitarbeiter und deren Kinder.

Familie Jobst: Gutschrift statt Nachzahlung

Familie Jobst aus Großobringen bei Weimar hat ein Ziel: In Sachen Energie will sie Selbstversorger sein.

leitec Gebäudetechnik GmbH: erfolgreich mit moderner Technik

leitec aus Heiligenstadt errichtet Häuser, die ohne fossile Energie auskommen - und tut Gutes für die Region.

Gemeinde Werther und Bürgerenergie Helmetal

Die Sonne trägt zur Finanzierung der Kita in Werther bei – und das Elektroauto hilft beim Einkauf oder Arztbesuch.

Straßenbeleuchtung der Stadt Jena

Jenas Straßenbeleuchtung verursachte bislang enorme Kosten. Nun spart die Stadt eine halbe Million Euro jährlich.

Familie Hundertmark aus Buttlar

Die Hundertmarks aus Buttlar im Wartburgkreis leben auf ganzer Linie ökologisch. Und das Beste: sie haben Spaß daran.

Solarpark Gera: Energie für soziale Projekte

In Gera entstand auf dem Gelände eines alten Gaswerks eine Photovoltaikanlage – dank ihr kann sich der belastete Boden nun erholen.

Stadtwerke Meiningen setzen auf E-Autos

Meiningen geht einen innovativen Weg, um Elektromobilität zu fördern: Wohnmobilfahrer gehen auf Werbefahrt.

Wohnanlage "Immergrün" in Jena

Setzen die Bewohner auf Elektromobilität, wenn man ihnen ein gutes Angebot macht? Die Stadtwerke Jena finden es heraus.

Bioenergiestadt Schkölen

Biologisch erzeugte Energie hat in Schkölen Tradition. Und natürlich auch Zukunft. Dem eigenen Fernwärmenetz sei dank.

Familie Jakobi setzt auf Wasserkraft

Familie Jakobi hat im Wartburgkreis eine alte Wassermühle zum energieautarken Eigenheim umgebaut.

Familie Fischer holt die Wärme aus der Tiefe

Die Fischers aus Schmalkalden haben ein Haus gebaut, das gemütlich und luxuriös ist - und gleichzeitig auch das Klima schont.

Astrid Keschke findet Energieverschwender

Im Landkreis Sömmerda zeigt Energiemanagerin Astrid Keschke wie man Energie spart – ganz ohne große Umbaumaßnahmen.

Blockheizkraftwerk in Sondershausen

In Sondershausen sorgt ausgerechnet der demografische Wandel für eine Renaissance der Fernwärme. Das ist gut für die Öko-Bilanz.

Claus Müller versorgt sich selbst mit Energie

Claus Müller aus Uthleben macht sich frei: Er lebt schon ohne Gasanschluss, bald will er auch noch die Stromversorgung kappen.

Abfallverbrennungsanlage in Suhl

Die Suhler setzen auf ein simples Mittel für ihre Wärmeversorgung: die Abfallverbrennungsanlage heizt die Stadt klimafreundlich.

Biogasanlage in Weißbach

Die Gemeinde Weißbach ist energetisch selbständig: Eine Biogasanlage liefert Strom und Wärme – ein Mikro-Fernwärmenetz verteilt sie.

Straßenlaternen in Wurzbach

Im südthüringischen Wurzbach werden die Straßenlaternen neuerdings nachts gedimmt – das spart Geld und schont das Klima.

Zentralkläranlage der Stadtwerke Jena

Jenas Zentralkläranlage avancierte im Laufe der Jahre vom Energiegroßverbraucher zum Energieerzeuger – obwohl die Einwohnerzahl stieg.

Deponie Großlöbichau halbiert Stromverbrauch

Die Deponie entlastet Jena und die Umgebung nicht nur vom Abfall, sondern versorgt sich gleichzeitig mit Strom und Wärme selbst.

Private Energiewende dank der Kraft der Sonne

Familie Juch aus Werther setzt in ihrem Mehrfamilienhaus auf eine klimafreundliche Energieversorgung durch Photovoltaik und Solarthermie.

Weimar setzt auf effiziente Schulen

Eine Grundschule spielt die gesamte Klaviatur der energetischen Optimierung. Zwei sanierte Kitas reduzieren ihre Klimagase erheblich.

Energie in Bürgerhand Weimar und die DKB

Um Windkraftanlagen zu bauen, braucht es viel Geld. Die Deutsche Kreditbank (DKB) hilft mit einem speziellen Darlehen.

Ardesia Therme in Bad Lobenstein

Die Ardesia-Therme in Bad Lobenstein konnte ihren Energieverbrauch deutlich verringern – dank eines ausgefeilten Konzeptes.

PV Crystalox Solar Silicon GmbH

Der Hersteller für die Photovoltaik-Industrie führte ein Energie­management­system ein – und reduzierte den Verbrauch deutlich.

HERZGUT Molkerei Schwarza eG

Die HERZGUT Landmolkerei eG hat ihren Energieverbrauch drastisch reduziert – und will die Energieeffizienz weiter steigern.

ENGO Energie­genossen­schaft Ostthüringen

Die Energiegenossenschaft Ostthüringen eG setzt nicht nur auf die Energie der Sonne, sondern auch auf die Förderung der E-Mobilität.

HM Heizkörper spart Energie durch Salz

Zur Speicherung überschüssiger Energie hat die H.M. Heizkörper GmbH & Co. KG aus Dingelstädt neuartige Thermobatterien entwickelt.

Schuler Pressen punktet mit Effizienz

Umfangreiche Effizienz­maßnahmen senken Energiekosten in Erfurter Werk um 4 Millionen Kilowattstunden jährlich.

Energie­genossen­schaft Thüringen "SOLide eG"

Strom aus Photovoltaik-Anlagen versorgt Erfurter Sportbetrieb. Auch dank einer entsprechenden Förderung des Freistaates Thüringen.

Solar-Kommune Viernau setzt auf Erneuerbare

Ein Solarkraftwerk macht das Dorf zur Solar-Kommune. Die Besitzer 40 privater Dächer haben eine Anlage installiert und produzieren Strom.

Roßleben und sein Energiemanager

Ein Energiemanager und energiebewusstes Handeln sorgen für Einsparungen. Zum Beispiel durch effiziente LED-Beleuchtung.

Sömmerda spart mit Licht und Effizienz

Sömmerda unterstützt vielfältige Effizienz-Projekte und spart 100.000 Euro durch LED.werden in Sömmerda gefördert und gefordert.

Suhl setzt auf die Ressource Holz

Bäume als Teil des Ökosystems - das ist das klimafreundliche Credo des Oberbürgermeisters von Suhl. Der Erfolg gibt ihm Recht.

Bürgerwindpark Roter Berg KG

Vom Bürgerwindpark Roter Berg profitieren Betreiber und die Gemeinde Reinholterode gemeinsam. Trotz anfänglicher Widerstände.

Bürger-Energie Grabfeld eG

110 Mitglieder, 19 PV-Anlagen, 4 Millionen Euro Investitionen und eine Dividende von vier Prozent. Das ist die Bürger-Energie Grabfeld eG.

LK Schmalkalden-Meiningen

Der Landkreis setzt Solarenergie, Erdwärme, Bioenergie, Kraft-Wärme-Kopplung und die energetische Verwertung von Abfällen.

Stiftung Leuchtenburg macht altes Gebäude fitt

Bei der Sanierung der „Königin des Saaletals“ wird Energieeffizienz groß geschrieben. Darauf achtet Unternehmer Sven-Erik Hitzer.

Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH

Die Thüringer Firma modernisiert mit LED-Leuchtensystemen und LED-Retrofits die Straßenbeleuchtung.

Die Klassik Stiftung in Weimar

Seit Jahren optimieren energetische Sanierungen den Energieaufwand und sorgen für optimale Bedingungen in den Anlagen der Weimarer Stiftung.

BürgerKraft Thüringen eG

Die BürgerKraft Thüringen eG fördert Solaranlagen auf Schulen und setzt auf Bürgerbeteiligung. Das rechnet sich für alle Beteiligten.

Energie­genossen­schaft Rittersdorf

Ökologisch überzeugend und wirtschaftlich attraktiv: Die Energiegenossenschaft Rittersdorf setzt auf ein regionales Stromangebot.

Helbing mein Lieblingsbäcker

Für ihr wegweisendes Energiekonzept erhielt Helbing mein Lieblingsbäcker aus Leinefelde den Thüringer EnergieEffizienzpreis 2015.

In Tanna weht ein frischer Wind

Tanna setzt auf Windenergie - dank Kommunikation und transparenten Prozessen mit voller Unterstützung der Bürger.

Schleiz saniert Baudenkmal energetisch

Die energieeffiziente Sanierung des Reußischen Amtshauses gibt der Bibliothek ein neues und größeres Zuhause.